Die Ausbildung junger Pferde

Am 16. Mai 2015 hat mein geplantes Nachwuchspferd „Querendón“ Einzug gehalten.
Ein gerade erst fünf Jahre alt gewordener spanischer Hengst mit jeder Menge Charme, ebenso viel Feuer und einem wunderbaren Charakter.
Und seit dem 2. Oktober 2015 steht der ungeplante Gefühls-Kauf daneben…
Der ebenfalls gerade erst fünfjährige „Nacariño“ sollte für acht Wochen zur Ausbildung bzw. Umschulung bleiben – und entschied nach wenigen Tagen, den Rest seines Lebens mit mir zu verbringen.

Vom ersten Tag bis zum Jahresende 2017 habe ich in regelmäßigen Abständen über die Ausbildung dieser beiden Jungspunde und über das, was wir zusammen erlebt haben, berichtet. Na klar mit vielen Fotos!

Sie sind herzlich eingeladen, den Ausbildungsweg dieser beiden jungen Pferde zu verfolgen so die ersten zwei(einhalb) Jahre mitzuerleben!

11IMGP8135***********************************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.