Arbeit an der Hand

z6

In der Arbeit an der Hand genieße ich insbesondere, dem Pferd so nahe zu sein, quasi „Auge in Auge“, zumindest von Angesicht zu Angesicht. Die Mimik ist sofort erkennbar.

Es macht Spaß, Pferde ohne Reitergewicht mutig zu machen und ihnen Bewegungen zu entlocken und diese dann so hautnah mitzuerleben, was beim Reiten natürlich auch fantastisch ist, aber eben anders.

Zudem mag ich es, das Pferdegesicht so nahe zu haben, es kuschelt sich einfach leichter…   🙂

z3
Seitliches Übertreten lassen an der Hand (P.R.E. Joya)

Travers und Renvers an der Hand – P.R.E. Joya:
00_sei.

Schulterherein (P.R.E. Puro Gozo) und Galopp-Pirouette (P.R.E. Joya):
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Piaffe (P.R.E. Joya):
z4

Levade (P.R.E. Joya):
z5

Warum nicht mal mit Halsring?
P.R.E. Joya in der Galopp-Pirouette
z7

Galopp an der Hand (P.R.E. Nacarño)

********************************************************************