früher: FN-Turniersport

Dem FN-Turniersport habe ich mit der Jahrtausendwende den Rücken gekehrt. Davor bin ich allerdings 20 Jahre mehr oder weniger erfolgreich so ungefähr alles geritten, was zu kriegen war: Angefangen natürlich mit dem Einfachem Reiterwettbewerb, Dressur- und Springreiterwettbewerb, Longierwettbewerb,  Material-, Reitpferde-, Dressurpferde-, Springpferde-, Geländepferde- und Jagdpferdeprüfungen, Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse M und kombinierte bzw. Vielseitigkeitsprüfungen bis Kl. L.

Mit mehr als 200 Siegen und Platzierungen beendete ich meine „FN-Turnierlaufbahn“ und wandte mich der Schaubild- bzw. Kürreiterei zu. Hier gab es dann auch noch die eine oder andere Platzierung in verschiedenen Wettbewerben, so dass die Anzahl der Schleifen inzwischen bei deutlich mehr als 300 liegt – ich habe aufgehört, zu zählen, sie hängen auch nicht mehr, wie früher, an der Wand. Nur die von Querendón und Nacariño, da hatte ich schon mal wieder Lust, sie aufzuhängen. Für die anderen reicht der Platz nicht…

Die ersten Jahre:

Das erste Turnier: Einfacher Reiterwettbewerb mit „Amigo“, Roßhof-Diedenbergen 1980 (1. von links)

Der erste Geländeritt: Walluf 1981 mit „Dandolo“

A/C-Dressur mit „Amigo“, Wiesbaden-Biebrich 1982

A/C-Springen mit „Amigo“, Kriftel 1982.

A/C-Vielseitigkeit mit „Dandolo“, Stephanshausen 1982

A/C-Stilspringen mit „Amigo“, Roßhof Diedenbergen 1983

.

Dressur:

L-Dressur mit dem Holsteiner „Rocky“, Schierensee 1990

Die erste L-Kür mit „Unicum“, Kiel 1990

.

Springen:

A-Springen mit Stechen, „Appelschnut“ (Fàscinos Mutter), Kelkheim 1985

das 1. L-Springen, „Dandolo“, Niedernhausen 1985

M-Springen mit „Franco“, Kiel 1991

M-Springen mit „Franco“, Kiel 1991

L-Springen mit „Appelschnut“, 1996

.

Gelände & Military:

A-Vielseitigkeit mit „Appelschnut“, Süseler Baum 1995

da gab’s die eine oder andere brenzlige Situation..

Jagdpferde-L mit „Appelschnut“ in Westensee

Geländepferde-A mit „Fàscino“, Heist 1998

Geländepferde-L, „Fàscino“, Süseler Baum 1998

Mit „Liten svensk“ in Luhmühlen, 1997

.

andere Prüfungen:

Longierwettbewerb mit dem 4jährigen „Fàscino“ Ellerau 1996

Materialprüfung mit „Fàscino“, Bad Segeberg 1996

Springpferde-A mit „Fàscino“, Norderstedt 1996

Springpferde-L mit „Fàscino“, Norderstedt 1997

***********************************************************************************

nach oben —————— zur Startseite